Für eine Isar MIT Wasser!

Ein Fluss heißt so, weil in seinem Kiesbett Wasser fließt. Ableitungen zu Kraftwerken am Walchensee und am Achensee entziehen der Isar bis zum Sylvenstein beinahe das gesamte Wasser. Höchste Zeit, dass für alle Ableitungen Restwassermengen festgeschrieben werden! Helfen Sie mit, die Isar zu retten - jetzt! 

Created with Sketch.

Hilf mit!

Gemeinsam geben wir der trockengelegten Isar und ihrer Zuflüsse wieder mehr Wasser zurück.

Zuletzt gemeldet

Verein "Rettet die Isar jetzt" im Gespräch mit der Presse (Foto Stephan Bammer am 19.08.2020)

Auslaufen der Wassernutzungsrechte für das Walchenseekraftwerksystem – Pressetermin am 19.08.2020

Pressetermin am 19.08.2020 im Rissbach- und Isartal Der Verein „Rettet die Isar jetzt“ hat am 19.08.2020 zum jährlichen Pressegespräch mit Ortstermin eingeladen. Gelbes Blatt, Tölzer Kurier und Süddeutsche Zeitung haben[…]

Read more
Foto: Vertreter*innen der Organisationen, die künftig zum Schutz der Oberen Isar zusammenarbeiten (Bildautor: Michael Schödl)

Gemeinsam Chancen nutzen

ZUM SCHUTZ DER OBEREN ISAR FORMIEREN SICH VEREINE UND INSTITUTIONEN – CHANCEN DES FRISTABLAUFS DES WALCHENSEEKRAFTWERKS SOLLEN GENUTZT WERDEN Die Obere Isar gilt als Deutschlands letzter naturnaher Wildfluss. Zwischen Mittenwald[…]

Read more
Walchensee-Kraftwerk

Landratsamt kündigt Ablauf der Konzession des Walchenseekraftwerks an

Das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen hat am 30. März 2020 fristgerecht die Beendigung der Erlaubnis gegenüber dem Betreiber des Walchensee-Kraftwerks, UNIPER, angekündigt. Rettet die Isar jetzt! begleitet die kommenden Verhandlungen kritisch.

Read more

Unser Team

Wir kümmern uns um die Informationen auf dieser Seite und anderen Medien.

Dr. Karl Probst

1. Vorsitzender

Maria & Lena

social media

Stephan Bammer

Stephan

Webseite

Christian

Webseite